Übersicht

Gesundheit

Die Grenzen des guten Geschmacks sind überschritten

Die AfD fordert im Gifhorner Kreistag alle Flüchtlinge zu Röntgen, um ihr Alter festzustellen. Für die Sozialausschussvorsitzende Anna Neuendorf ist damit die Grenze des guten Geschmacks deutlich überschritten. Auch an diesem Beispiel werde deutlich, dass die AfD offensichtlich alle Asylbewerberinnen und Asylbewerber über einen Kamm schere.

Wohin steuert unsere Rente?

Mit dieser Frage befasste sich jetzt die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in Gifhorn. Boris Jülge, Vorsitzender der AfA im Landkreis Gifhorn, hat dazu den AfA-Bezirksvorsitzenden und Bundesvorstandsmitglied Gunther Wachholz als Referenten eingeladen.